LibreOffice, OpenOffice oder Word? – Unterschiede & Vorteile

Der Große Vergleich: Welches Office-Paket schneidet am besten ab? Muss es immer Microsoft sein oder lassen sich mit OpenOffice Geld und Zeit sparen?

Mehr

GIF

Das gif-Dateiformat hat in den letzten Jahren ein echtes Comeback erlebt und gehört heute wieder zu den häufiger verwendeten Formaten im Internet. Ursprünglich wurde das Graphics Interchange Format entwickelt, um kompakte Bilddateien mit Transparenzen als Bildfolge speichern und auch mit langsameren Verbindungsgeschwindigkeiten vom Browser abspielen zu können. 1987 ersetzte GIF das Vorgängerformat RLE. Entwickelt von […]

Mehr

Kein Internet? Vodafone löscht aus Versehen Router-Einstellungen

Wer es heute nicht schafft ins Internet zu kommen, sollte die Einstellungen seines Routers überprüfen. Ein fehlerhaftes Rollout eines Software-Updates führte dazu, dass mehrere tausend Router des Typs Fritzbox 6490 Cable auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurden. Laut Vodafone trug ein Service-Mitarbeiter einen fehlerhaften Parameter in das Update ein – ein Werksreset war die Folge. Kunden […]

Mehr

EPS in JPG

Das Format eps ist im Grafikdesign nach wie vor eins der beliebtesten Formate. Entwickelt von Adobe wird EPS bereits seit 1987 für den Austausch von Grafiken benutzt und ist ideal für den Export aus Grafikdesignsoftware wie dem Adobe Illustrator. Unterstützt wird das EPS-Format von vielen Programmen, darunter auch CorelDraw oder die kostenlose Bildbearbeitungssoftware GIMP. Dennoch […]

Mehr

PPT

Bei dem Dateikürzel PPT handelt es sich um die Datenformatkennung für das interaktive Präsentationsprogramm PowerPoint von Microsoft. Interaktiv bedeutet dabei, dass sich die Inhalte der einzelnen Präsentations-„Folie“ in der Datei je nach Eingabe des Präsentators dynamisch verändern können. Der Begriff „Folie“ hat sich eingebürgert und hat seinen Ursprung in den früheren, tatsächlich auf physikalischer Transparentfolie […]

Mehr

MP3

MP3 gehört zu den beliebtesten Formaten zur Speicherung von Audiodaten. Das 1982 vom Fraunhofer Institut entwickelte Dateiformat, ist in der Tonqualität im Vergleich zur CD verlustreich. Die Kompression kann je nach Einstellung der Datenrate sehr massiv sein, sodass ein Dokument im MP3-Format nur ein Zehntel vom Speicherplatz benötigt, den die gleiche Datei in CD-Qualität beansprucht. […]

Mehr

DOC

DOC Dateien wurden 1983 von Microsoft eingeführt und werden standardmäßig durch das wohl bekannteste Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word bzw. Microsoft Office erstellt und bearbeitet. Seit etwa 2007 wurde das .doc Format durch das neuere Format .docx abgelöst, jedoch kommt es nach wie vor gelegentlich zu Kompatibilitätsproblemen.

Mehr

RTF

Das RTF Format wurde 1987 von Microsoft eingeführt. rtf steht für Rich Text Format, ist ein Dateiformat für formatierte Textdateien und kann somit, im Gegensatz zu .txt, auch Formatierungen beinhalten. Unter Windows lassen sich RTF Dateien zum Beispiel mit Wordpad öffnen und bearbeiten.

Mehr

RTF zu PDF

RTF Dateien (Rich Text Format) sind Textdateien die zum Beispiel mit Wordpad unter Microsoft Windows erstellt wurden. Mit Online-Umwandeln.de lassen sich rtf Dateien ganz einfach in das bekannte .pdf Format konvertieren. Die RTF-Dokumente gehören inzwischen zu den exotischeren Textdokumenten im Netz und das liegt auch an der weiten Verbreitung kostenloser Office Suiten. RTF (oder Rich […]

Mehr
 
X