Informationen zum PPT Dateiformat

Bei dem Dateikürzel PPT handelt es sich um die Datenformatkennung für das interaktive Präsentationsprogramm PowerPoint von Microsoft. Interaktiv bedeutet dabei, dass sich die Inhalte der einzelnen Präsentations-„Folie“ in der Datei je nach Eingabe des Präsentators dynamisch verändern können. Der Begriff „Folie“ hat sich eingebürgert und hat seinen Ursprung in den früheren, tatsächlich auf physikalischer Transparentfolie mit Stiften erzeugten Präsentationen per Overhead-Projektor. Bei PowerPoint sind analog dazu Anmerkungen, Unterstreichungen und dergleichen durch den Präsentator in elektronischer Form im Dokument während der Präsentation möglich. Das ursprüngliche Programm mit dem Namen „Presenter“ wurde ursprünglich von der kalifornischen Firma Forethought im Jahr 1984 erfunden, vom Softwareriesen Microsoft stark weiterentwickelt und wird seit 1987 unter dem neuen Namen PowerPoint vermarktet. In eine PowerPoint-Datei lassen sich Illustrationen, Fotos sowie Bewegtbilder in Form von Videos in den gängigen Dateiformaten ebenso einbinden wie Tondokumente. Dadurch bekommt die Präsentation Lebendigkeit, wenngleich solcherlei Effekte der Professionalität wegen sparsam genutzt werden sollten.

0.0/10
(0 Stimmen)

PPT-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Informationen zu PPT-Dateien

Software zum PPT öffnen
  • Microsoft PowerPoint
  • LibreOffice Impress
  • OpenOffice Impress
  • Apple Keynote
Software zum PPT bearbeiten
  • Microsoft PowerPoint
  • LibreOffice Impress
  • OpenOffice Impress
MIME-Type für PPT
application/vnd.ms-powerpoint

Keine Kommentare