Informationen zum PDF Dateiformat

PDF Dateien sind die erste Wahl, wenn es um Austausch von Dokumenten geht. Daher hat sich dieses Format zum Standard für Bewerbungen, Lebensläufe, wissenschaftliche Arbeiten, ganze Bücher (eBooks) und vieles mehr entwickelt.

Das PDF Format wurde 1993 von Adobe entwickelt und soll den plattformunabhängigen Austausch von Dokumenten ermöglichen. Dies impliziert bereits die Dateiendung: .pdf – Portable Document Format.

Weiterhin sind PDF Dateien weitestgehend gegen Veränderungen geschützt und werden in aller Regel nicht mit einem Editor, sondern mit einem Viewer – zum Beispiel dem Acrobat Reader geöffnet. Dies ist beim Austausch von Dokumenten von erheblichem Vorteil, da dadurch keine zufälligen Veränderungen stattfinden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.7/10
(7 Bewertungen)

PDF-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Keine Kommentare