Informationen zum EPUB Dateiformat

EPUB ist die Kurzform von Electronic Publication und wurde vom International Digital Publishing Forum (IDPF) entwickelt. Das standardisierte EPUB-Format dient zur optimalen Darstellung von Dokumenten auf E-Book-Readern. Durch die Dateien werden Textinhalte an die Bildschirmgrößen der Displays angepasst und es gibt anders als bei pdf-Dokumenten kein festes Seitenlayout. Der Textfluss richtet sich dynamisch an den Bildschirm aus, egal über welches Seitenverhältnis oder welche Abmessungen dieser verfügt. EPUB ersetzt ältere Formate wie etwa OEB oder OEBPS und baut auf offenen Standards auf, somit ist das Dateiformat für alle Marktteilnehmer weiterentwickelbar und einsetzbar.

5.5/10(2 Stimmen)

EPUB-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Informationen zu EPUB-Dateien

Software zum EPUB öffnen
  • Adobe Indesign
  • Calibre
Software zum EPUB bearbeiten
  • Adobe Indesign
  • Calibre
MIME-Type für EPUB
application/epub+zip

Keine Kommentare

 
X