PUB

PUB Dateien werden von Microsoft Publisher – einer sog. Desktop-Publishing-Software von Microsoft – erstellt. Somit enthalten .pub-Dateien meist Daten für Printpublikationen wie Zeitschriften oder auch Grußkarten. Neben Microsoft Publisher können auch LibreOffice und. OpenOffice Draw .pub-Dateien öffnen und bearbeiten.

Mehr

ODG in PUB

Mehr

MOBI in EPUB

Da Mobipocket SA eine französische Tochterfirma von Amazon ist, werden die meisten gekauften eBooks auf Amazon in einer .mobi-Datei vertrieben. Für Kindle-Besitzer bietet das sicherlich einen Vorteil und auch die meisten anderen eBook-Reader sind kompatibel mit diesem Dateityp aber inzwischen ist dieses Format außer Mode gekommen. Dies liegt unter anderem an einigen Nachteilen gegenüber der […]

Mehr

DJVU in EPUB

Mehr

EPUB in MOBI

Mehr

EPUB in DJVU

Mehr

EPUB in AZW3

Mehr

AZW3 in EPUB

.azw3 ist genau wie .epub ein bekanntes Format für eBooks. Allerdings lassen sich nicht alle eBook-Formate auf jedem eBook-Reader öffnen bzw. lesen. Somit kann es erforderlich sein azw3 ein epub umzuwandeln. Die Konvertierung von azw zu epub ist online mit Online-Umwandeln.de möglich – laden Sie einfach Ihre Datei hoch und wählen Sie das Zielformat. .azw3 […]

Mehr

EPUB

EPUB ist die Kurzform von Electronic Publication und wurde vom International Digital Publishing Forum (IDPF) entwickelt. Das standardisierte epub-Format dient zur optimalen Darstellung von Dokumenten auf E-Book-Readern. Durch die Dateien werden Textinhalte an die Bildschirmgrößen der Displays angepasst und es gibt anders als bei pdf-Dokumenten kein festes Seitenlayout. Der Textfluss richtet sich dynamisch an den […]

Mehr

PUB in ODG

PUB Dateien, die mit Microsoft Publisher erstellt wurden, lassen sich nicht ohne weiteres mit OpenOffice öffnen. Mit Online-Umwandeln.de können Sie jedoch Ihre .pub Dokumente kinderleicht in das OpenOffice Format .odg umwandeln, sodass Sie dann Ihre .pub Dateien auch ohne Microsoft Publisher bearbeiten können.

Mehr
 
X