Informationen zum NEF Dateiformat

Das Nikon Electronic Format (NEF) ist ein raw-Format von Nikon Digitalkameras, mit dem die Kameras des japanischen Herstellers digitale Negative speichern.

NEF-Dateien arbeiten mit einer deutlich höheren Farbtiefe als vergleichbare JPEGs (12 oder 14 Bit, statt 8 Bit) und bieten eine höhere Flexibilität als vergleichbare RAW-Formate wie TIFF.
Dadurch können in der Nachbearbeitung Werte wie der Weißabgleich, die Nachschärfung oder der Farbton beliebig oft verändert werden, ohne die im RAW gespeicherten Daten zu ändern.

NEF erlaubt dabei unterschiedliche Speicherformen, die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. Ein unkomprimiertes nef schafft dabei die größtmögliche Datei, es kommt keinerlei Kompression zum Einsatz. Auch eine verlustfreie, komprimierte Datei ist möglich, die Datei kann anschließend auch wieder entpackt werden.

Die dritte NEF-Variante ist die verlustbehaftete Kompression, bei der es zu einem geringen Qualitätsverlust kommt. Das NEF kann dennoch gut bearbeitet werden, die Datei ist dafür deutlich kleiner und kann besser und schneller gespeichert und ausgetauscht werden.

Zum Öffnen und Importieren der NEF-Dateien ist dedizierte Software notwendig, Nikons Programme wie ViewNX 2 oder Capture NX 2 erlauben eine Betrachtung und einen schnellen Export der NEFs. Auch Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop kann NEF-Files problemlos öffnen.

In der Anwendung ermöglicht ein NEF-Bild eine größtmögliche Flexibilität bei der Nachbearbeitung des Fotos, die Dateien sind jedoch groß und können von vielen Applikationen nicht geöffnet werden.

9.5/10(2 Stimmen)

NEF-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Informationen zu NEF-Dateien

Software zum NEF öffnen
Software zum NEF bearbeiten
  • Adobe Photoshop
MIME-Type für NEF
image/x-nikon-nef

Alle Umwandler von oder zu NEF

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
X