OXPS

Das Dateiformat OXPS ist ein dem pdf ähnliches Format für Dokumente, dessen Grundlage auf einer Layoutstruktur in Archivform liegt. Die Open XML Paper Specification ist ein Format, bei dem ein festes Layout samt Bildern gespeichert wird und somit wie vom Urheber gewünscht wiedergegeben werden kann. OXPS in seiner derzeitigen Form gibt es seit dem Jahre […]

Mehr

ODG

Die Dateiendung ODG ist dem Open Document Format für Office Anwendungen zugehörig und bezeichnet eine Grafikdatei – ODG steht für Open Document Graphics. Die Dateiendung ist typischerweise .odg, bzw. .fodg und publiziert wurde das Format im Jahre 2005 mit der letzten Formatänderung 2011. ODG ist damit eine der Standarddateien für die kostenlose Office Suite Open […]

Mehr

XPS

XPS Dateien sind ein von Microsoft entwickeltes Format welches mit pdf konkurriert – entsprechend sind die Anwendungsbereiche von .pdf und .xps ähnlich: insbesondere druckbare Dokumente und Grafiken und eine formattreue Wiedergabe auf verschiedenen Geräten. Das .xps Format wurde mit Microsoft Windows Vista eingeführt und wurde mit der Einführung von Windows 8 durch das neuere .oxps […]

Mehr

PPTX

PPTX ist das Dateiformat des beliebten Präsentationsprogramms Powerpoint. In das von Microsoft entwickelte Format können Grafiken, Texte, Video- und Audiodateien und auch Tabellen eingefügt werden, die auf verschiedene Folien unterteilt werden. Die auf XML basierende Datei kann zusätzlich mit Blend-Effekten bestückt werden. Ein Dokument im PPTX-Format bietet zwar nicht die Möglichkeit Active X-Elemente oder Makros […]

Mehr

DOCX zu DOC

Seit 2007 setzt Microsoft auf das Format docx, um die Dokumente aus dem hauseigenen Programm Microsoft Word zu speichern. Nicht nur Microsoft Word kann Ihre docx-Files lesen, auch Programme von Drittanbietern wie Apples pages oder das quelloffene Open Office haben – abgesehen von einigen Formatierungsquerelen – keine Probleme mit dem Format. Dennoch sollten Sie wissen, […]

Mehr
 
X