TS

Bei .TS Dateien handelt es sich um Video-Dateien verschiedener Codecs. Die Abkürzung .TS steht hierbei für Transport Stream. Neben Bildinformationen enthalten .TS-Dateien in der Regel auch eine oder mehrere Tonspuren.

Mehr

webm

WEBM ist ein Dateiformat für das Abspielen von Videos und Musik, ähnlich anderen Video-Dateien wie wmv und mp4. Konkret handelt es sich bei WEBM um ein Containerformat für Audio- und Videodateien mit der Dateiendung .webm. WEBM wurde speziell für den Einsatz im Internet entwickelt und basiert auf den von Google eingeführten Videocodes VP8 und VP9. […]

Mehr

MOV

Das .mov-Dateiformat ist ein von Apple entwickeltes Container-Format für Audio- und Videodateien. Als Containerformat unterstützt es eine Reihe verschiedener Codes und ist entsprechend weit auf den Geräten der Apple-Welt verzahnt. So speichern alle iPhones und iPods ihre Videos als .mov-Datei ab. Um .mov-Dateien auf Windows-Geräten wiederzugeben ist in der Regel die Installation entsprechender Codecs oder […]

Mehr

WEBP

Wer einfach und schnell seine Webseite schneller machen will oder beim Bildupload Bandbreite sparen möchte, verwendet WebP. Der Google-Bildstandard stellt eine Alternative zu jpg und png dar und hat verschiedene Vorteile und nutzt Standards wie RIFF als Basis. Was ist WebP? WebP arbeitet mit einer 4:2:0-Farbunterabtastung. Bilder dürfen bis zu 16.383 Pixel breit und hoch […]

Mehr

15.000.000 umgewandelte Dateien!

Heute war es so weit – die fünfzehnmillionste Datei wurde mit Online-Umwandeln.de konvertiert. Nach mittlerweile etwas mehr als 5 Jahren hat sich Online-Umwandeln.de von einem kleinen Projekt zu einem internationalen Projekt in derzeit acht verschiedenen Sprachen entwickelt. Vielen Dank für eure Treue! Um auch diesem Ansturm gewachsen zu sein wird Online-Umwandeln.de stetig weiterentwickelt. In den […]

Mehr

MPG

MPG ist ein Dateiformat, das zur Komprimierung von Filmen verwendet wird. Es wurde in den 80er Jahren von Leonardo Chiariglione und Hiroshi Yasuda entwickelt, um eine bessere Komprimierung von Filmen zu erreichen. Der Vorläufer war mpeg-1, welcher mit einer beschränkten Datenrate von lediglich bis zu 1,5 Mbit/s nur eine geringe Ausgangsqualität erzielte. Nachfolger wie MPEG-4 […]

Mehr

MPEG

MPG ist ein Dateiformat, das zur Komprimierung von Filmen verwendet wird. Es wurde in den 80er Jahren von Leonardo Chiariglione und Hiroshi Yasuda entwickelt, um eine bessere Komprimierung von Filmen zu erreichen. Der Vorläufer war mpeg-1, welcher mit einer beschränkten Datenrate von lediglich bis zu 1,5 Mbit/s nur eine geringe Ausgangsqualität erzielte. Nachfolger wie MPEG-4 […]

Mehr

AVI

Das .avi-Dateiformat ist ein von Microsoft entwickeltes Containerformat für Audio- und Videodateien. Die Abkürzung .avi steht für Audio Video Interleave, was so viel wie „Verzahnung von Audio- und Videodaten“ bedeutet, und eine Beschreibung der technischen Hintergründe ist. Da .avi-Dateien verschiedene Codecs (ein Codec ist eine Art Algorithmus in der die Daten gespeichert werden) enthalten können, […]

Mehr

MKV

Das mkv-Dateiformat ist ein Audio- und Video-Dateiformat. Da es sich um ein sog. Containerformat handelt, können die Daten in verschiedenen Codecs hinterlegt werden. Die Abkürzung mkv steht für Matroska Video, und ist ziemlich bezeichnend für die Funktionsweise: Eine russische Matroschka-Puppe enthält viele weitere (kleinere) Puppen – genau wie eine .mkv-Datei verschiedene Codecs und auch Untertitel […]

Mehr

FLV

Das FLash Video-Format ist, wie der Name schon sagt, ein auf Adobe Flash basierendes Video-Format, welches insbesondere im Internet weite Verbreitung gefunden hat. Durch seine Nähe zu Flash lässt sich das FLV-Format auch in Flash-Dateien (swf) einbetten.

Mehr
 
X