Informationen zum OGG Dateiformat

OGG ist ein von Xiph.org entwickeltes Containerformat in das verschiedene mediale Inhalte, wie beispielsweise Audio- oder Videoelemente, Grafiken oder Untertitel, implementiert werden können. Das dazugehörige Kompressionsformat heißt Vorbis und arbeitet verlustreich weil bestimmte Frequenzbereiche, die vom Gehör zwar nicht wahrgenommen werden, herausgefiltert werden. Im Vergleich zu einer Datei im mp3-Format, ist ein Dokument im ogg-Format qualitativ sogar hochwertiger, auch wenn OGG-Dateien, vor allem im privaten Konsumentenbereich, nicht sonderlich verbreitet sind. Das fürs Streaming entwickelte Format, gestattet auch einen Schutz der Urheberrechte anhand von DRM und ist im Gegensatz zum aac oder MP3-Format, gänzlich kostenlos und beansprucht auch keine Patente.

9.0/10(1 Stimme)

OGG-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Informationen zu OGG-Dateien

Software zum OGG öffnen
  • Windows Media-Player
  • VLC VideoLAN Client
Software zum OGG bearbeiten
  • Nero Wave-Editor
MIME-Type für OGG
audio/ogg
video/ogg
application/ogg

Keine Kommentare

 
X