Informationen zum HTML Dateiformat

Hypertext Markup Language, auch html genannt, ist das Grundgerüst einer Webseite, um Dokumente sytemübergreifend in Browsern, beispielsweise im Firefox, darzustellen und miteinander zu verlinken. Verschiedene spezifische Befehle gestatten dem flexiblen Format, auch Grafikelemente, Animationen, Videos oder Audiodateien in eine HTML-Datei zu implementieren. Seit der Einführung des aktuellen HTML5-Standards lassen sich sogar 3D-Inhalte umsetzen, für die bisher Zusatzprogramme wie Adobe Flash notwendig waren. Die Struktur eines HTML-Dokuments setzt sich aus dem Dokumenttypen (doctype), dem Kopf (head) und dem Körper (body) zusammen. Für die Erstellung einer solchen Datei genügt schon ein rudimentärer Texteditor. Zur detaillierteren Ausarbeitung von Interaktivität, sowie zur besseren Trennung zwischen Inhalt und der visuellen Gestaltung einer Webseite, können Zusatztechniken wie CSS oder JavaScript ins HTML-Dokument eingebunden werden. Das Format besteht seit 1992 und wird vom World-Wide-Web-Consortiums (W3C) entwickelt.

7.3/10(3 Stimmen)

HTML-Dateien umwandeln, öffnen und bearbeiten

Informationen zu HTML-Dateien

Software zum HTML öffnen
  • Microsoft Internet Explorer
  • Google Chrome
  • Safari
  • Mozilla Firefox
Software zum HTML bearbeiten
  • Notepad
  • Sublime Text
  • Adobe Dreamweaver
MIME-Type für HTML
application/xhtml+xml

Keine Kommentare

 
X