3gp-Dateien: Konvertieren und Formatinfos

Was ist 3gp?

Bei 3gp handelt es sich, um ein spezielles Videodateiformat, dass speziell für mobile Geräte, wie beispielsweise Handys und Smartphones, entwickelt wurde. Viele bis dahin bekannte Videoformate wie avi oder mpeg waren für die Verwendung bei mobilen Geräten zu groß und benötigten zu immense Speicherkapazitäten. Durch 3gp wurde es möglich, mit dem Handy Videos aufzunehmen und zu verschicken. 3gp ist dabei ein so genanntes Containerformat. Dieses enthält Videoaufnahmen und den dazugehörigen Audiokanal, so dass auch eine Tonwiedergabe möglich ist.

Verwendung von 3gp-Dateien

3gp wird heute auf vielen Handys und Smartphones verwendet, um Videos aufzuzeichnen bzw. wiederzugeben. Entscheidend dabei ist der geringe Speicheraufwand. Die Videos können in geringen Auflösungen von 128×96 oder 176×144, aber mittlerweile auch in höheren Auflösungen wie 320×240, gespeichert und dann über eine Datenverbindung oder per MMS an einen Freund oder eine Freundin gesendet werden. Bei der Benutzung von 3gp ist zu beachten, dass das Zielgerät das Format überhaupt unterstützt. Heute können 3gp Dateien auch vom Handy auf den PC geladen, um dort von gängigen Videoplayern abgespielt zu werden. Durch moderne Videobearbeitungsprogramme oder Datei-Konverter kann man zudem mehrere 3gp-Dateien zusammenfügen, diese schneiden oder in andere Dateien umwandeln. Beispiele für derartige Programme sind: Free 3GP Video Convert, Pinnacle Studio oder auch MEncoder, die teilweise kostenlos verfügbar sind.

Vorteile von 3gp

Der große Vorteil von 3gp Dateien besteht darin, dass sie relativ wenig Speicherplatz benötigen. Nimmt man mit dem Handy ein Video im 3gp-Format auf, ist es kleiner als bei vielen anderen Formaten. Dies bringt einige Vorteile mit sich. Die Videodatei lässt sich einfacher und schneller per MMS oder eine Datenverbindung zu einem anderen Smartphone verschicken und besitzt dabei trotzdem eine gute Qualität. Es sollte aber stets darauf geachtet, dass beim Versenden von Daten vom Smartphone aus, zusätzliche Kosten je nach Datenmenge anfallen können. Daher sollte auf günstige Tarife von Anbietern wie Ay Yildiz oder auf eine Datenflatrate zurückgegriffen werden.

Günstige Tarife für Handydateien

Ay Yildiz gehört zur E-Plus-Gruppe und bietet nicht nur preiswerte Internetflatrates an, sondern auch Handyverträge mit attraktiven Allnet-Flats. Das Besondere an diesem Anbieter ist seine Zielgruppe: Vor allem in Deutschland lebende Türken sollen von den Angeboten angesprochen werden. Ay Yildiz bietet neben günstigen Verbindungen innerhalb Deutschlands deshalb auch preiswerte Telefon- und SMS-Gebühren von Deutschland in die Türkei an. So können Menschen mit türkischen Wurzeln Kontakt zu Familie und Freunden halten, ohne dafür hohe Kosten aufbringen zu müssen.

10.0/10(2 Stimmen)

Keine Kommentare

 
X